Projektbeschreibung

Seminare 2020 – 11 Selbstentwicklungs- und Fortbildungswochenenden

Elf einzeln oder gesamt buchbare Fortbildungs- und Selbstentwicklungswochenenden mit schamanischen Themen. Inhalte sind Rituale, Heilmethoden, Annäherung an die Natur, Selbsterkenntnis, Trancemethoden, innere Arbeit, mentales Training und vieles mehr.
Unsere Seminarmodule 2020 sind neu zusammengestellt.

Übernachtung selbst organisieren
Wochenende 249€ incl. 19% MwSt.
Samstag 10 Uhr bis Sonntag 14 Uhr
Snacks, kleiner Mittag und Getränke incl.

Monat Modul
17. bis 18. Oktober 2020 Modul 9 Heilboot und andere kollektive Heilmethoden
14. bis 15. November 2020 Modul 10 Schamanische Krankheiten
5. bis 6. Dezember 2020 Modul 11 Verdeckte Ermittlungen, das bearbeitete Geheimnis, ohne es zu lüften.

Modul 3 sprechende Steine
Steine als Mentoren, Weissagemittel, Heilmittel, Zuordnung in der Mesa, Anwendung als transportabler Altar-Mesa, Energie, Strahlung, Strom.
Hühnergötter, Lochsteine, Schleifmittel, Energetisierer usw.

14. bis 15. November 2020  Die schamanischen Krankheiten und die Heilung
Schamanische Krankheiten und ihre Heilung. Grundlagen, Begriffe, Krankheitsgestalten. Landkarte familiärer Disposition. Schmerzpunkte.
Geistheilung und Geisterheilung.

5. bis 6. DezemberVerdeckte Ermittlungen
Wie kann ich Dinge lösen und heilen, ohne dass ich über sie sprechen muss, ohne dass Intimitäten offen gelegt werden müssen und ohne, dass ich für mich scheinbar peinliche, schambesetzte Dinge erörtern muss. Umgang mit Kindern und Erwachsenen auf eine natürliche Art und Weise, die viel Raum lässt und uns befreit.

Liebeszauber und Beziehungsmagie
Singles und Paare suche liebende Verbindungen, Beziehungen die glücklich machen und andauern.
Wie gelingt mir mittels meines eigenen Zaubers, meiner Verzauberung und der Magie in der Welt diesen Raum zu öffnen. Wie erkenne ich in der Welt
die möglichen Partner und wo und wie finde ich sie.

 Fetisch, Mumu, Obi und Co.
Geisterhäuser, Räume der Spirits, Präsenzen bauen, Kräfte mehren, einen heiligen Platz errichten, Emanantionen pflegen. Eine der hohen Künste der schamanischen Arbeit besteht in der Errichtung, der Pflege und der Einladung zu Geisterplätzen für Naturwesen, hohen Emanationen, für weltweite vernetzte Geistwesen.

 Träume Dein Leben, lebe Deinen Traum
Selbsterkenntnis und Visionssuche sind eins. Erst dort wo Du eine schonungslose Bestandsaufnahme Deines Lebens gemacht hast, im Guten wie in den
unvollkommenen Teilen, dort kannst Du Dich mit einer Vision ausdrucksfähig und handlugsfähig erweisen.

 Heilboot und andere kollektive Methoden
Das Heilboot und andere kollektive Methoden sind geeignet für Familien, Gruppen von Laien und professionellen Heilern um durch den gemeinsamen Geist und die Aussrichtung, durch rituelle Verfahren und energetische Methoden Heilung für die Umwelt, die Familie oder den Eizelnen zu erzielen.
Das Wochenende ist für jeden, auch in der Gruppe, eine Selbsterfahrung der Heilungsmethoden und Erfahrung bei der Teilnahme am gemeinsamen Ritual.

 Trance, Tanz, Tönen, Atmen

Tanzen und atmen, tanzen und bewegen, träumen und konzentrieren. Zwischen Selbsthypnose, Trance, Traum und hochkonzentrierter Wachheit wechseln. Dabei die Selbsterfahrung und die Weitung des Bewusstseins erfahren. Die Verbindung zur Welt erleben. Trommeln, Rasseln, Musik.

 

 Schamloser Raum
Der Raum der oft verschlossen bleibt, der selbst von uns nicht betreten wird, der im Geheimnisvollen und Dunklen liegt, und damit unsere Kraft zurückhält, aus Sorge vor dem Schlimmen das wir entdecken könnten oder tatsächlich auf Entdeckung wartet. Wir beginnen beim Rüssel des Elefanten, packen ihn beim Schwanz, steigen auf seinen Rücken, befreien ihn aus seinem Gefängnis, bis er ganz in Freiheit vor uns steht. Unser Leben.

Tabu © Willee Regensburger